Rufen Sie uns an: +49 (0)551 291 76 100 oder schreiben Sie uns: info@intranda.com

Digitalisate veröffentlichen: Bilder, Audio und Video.

intranda GmbH / Digitalisierung / intranda viewer / Digitalisate veröffentlichen: Bilder, Audio und Video

Im Fokus – die Bildanzeige

Eine der wichtigsten Funktionen im intranda viewer ist natürlich die Bildanzeige. Hierbei legen wir seit Jahren besonders großen Wert auf eine hohe Qualität und eine gute Performance. intranda sind dabei keine Grenzen gesetzt. Der intranda viewer ist so flexibel aufgestellt, dass wir jederzeit auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse rund um die Bildanzeige eingehen können.

viewer_history_2.0_06-1024x912

Mit dem intranda viewer können Sie ganze Bücher, Inhaltsverzeichnisse sowie individuelle Seiten darstellen und downloaden. Der intranda viewer kennt kaum Einschränkungen bezüglich der Darstellung und Verwaltung von Daten. So können sie beispielsweise:

  • Bilder und Statistiken anzeigen
  • Audio- und Videodateien wiedergeben
  • Metadaten darstellen und verwalten
  • Verschiedene Downloads auch ohne Bildanzeige anbieten (z.B. PDF Dateien, „viewer ohne Bild“)
  • Vorschaubilder unter die Lupe genommen

Die Qualität der Thumbnails, die im intranda viewer angezeigt werden, ist richtungsweisend, da mittels Parameter großen Einfluss auf die Bildqualität genommen wird. Verschwommene Vorschaubilder, Komprimierungsartefakte oder Bildrauschen gehören der Vergangenheit an. Es lassen sich mit dem intranda viewer bessere und schärfere Vorschaubilder generieren. Dabei haben Sie die Möglichkeit zwischen verschiedenen Skalierungsmethoden zu wählen und so die Qualität der Thumbnails selbst festzulegen. Die schnellste Möglichkeit ist dabei die einfache Skalierung, deren Bildergebnisse bereits guter Qualität sind. Für eine qualitativ noch hochwertige Skalierung werden mehrere Berechnungsschritte durchgeführt, die einen höheren Rechenaufwand benötigen. Dabei werden die Thumbnails vorgerendert und in den Cache geschrieben, so dass neben der hohen Qualität zugleich auch eine schnelle Auslieferung weiterhin garantiert ist.

Zoom – Vergrößern und schärfen ohne Verlust

Skalieren Sie Bilder in höchstmöglicher Qualität durch die Darstellung unserer OpenLayers-Implementierung. Hierbei werden die Bilder beispielsweise mit Hilfe von Goobi oder dem intranda TaskManager im Hintergrund gekachelt, welches ein beeindruckendes verlustfreies Skalieren kleinster Details erlaubt. Großformatige Bilder können so mittels Kachelung ohne Qualitätsverlust einem Tiefenzoom standhalten. Durch diese Kachelung werden keine großen Datenmengen an den Nutzer transferiert und selbst mobile Endgeräte sind imstande bis ins Detail zu zoomen. Natürlich werden dabei auch Bedienmechanismen wie MultiTouch durch den intranda viewer unterstützt.

viewer_history_2.1_04-1024x543

Bildspiegel individuell realisieren

Mittlerweile haben viele Einrichtungen Ihren eigenen Imagefooter innerhalb der Bilddarstellungen integriert. Solch ein Bildspiegel hat dabei in der Regel verschiedene Inhalte wie Logos, Texte oder auch Angaben zur Persistenten URL oder URNs. Dabei muss der Bildspiegel keineswegs einheitlich für alle Werke sein. Dank individueller Konfigurierbarkeit ist es problemlos möglich, verschiedenen zu präsentierenden Digitalisaten individuelle Bildspiegel zuzuweisen. Somit können beispielsweise bei kooperativer Zusammenarbeit an Digitalisierungsprojekten, wie es gerade im Umfeld mehrerer Goobi-Anwender sehr verbreitet ist, einrichtungsspezifische Bildspiegel verwendet werden, um bei jedem Digitalisat kenntlich machen zu können, woher dieses stammt.

Kooperative Zusammenarbeiten sind somit nicht mehr nur im Umfeld von Goobi verbreitet, sondern finden auch immer häufiger bei gemeinsamen Webauftritten innerhalb von Digitalisierungsportalen wie dem Kulturerbe Niedersachsen statt.

nach oben